wissen.de
Total votes: 41
GESUNDHEIT A-Z

Borreliose

eine Erkrankung, die durch Borrelia-Bakterien ausgelöst wird. Im engeren Sinn versteht man darunter die Lyme-Borreliose. Eine weitere Borreliose ist das so genannte Rückfallfieber, das sich durch wiederholte Fieberschübe, eine Schwellung von Milz und Leber sowie Allgemeinsymptome wie Kopf- und Gliederschmerzen auszeichnet. Erreger sind Borrelia recurrentis (Übertragung durch Läuse) und Borrelia duttoni (Übertragung durch Zecken). Das Rückfallfieber wird mit Antibiotika behandelt.
Total votes: 41