Wahrig Herkunftswörterbuch

Kiebitz

ein Watvogel
aus
mhd.
gibiz, nach seinem Warnruf kiewit; der Kiebitz in der Bedeutung „Zuschauer beim Kartenspiel“ geht auf
rotw.
Kibitz „Untersuchungsrichter“ zurück, dazu
rotw.
Kiewisch „Durchsuchung, Untersuchung“; kiebitzen

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache