Gesundheit A-Z

Schilddrüsenszintigrafie

Untersuchung der Schilddrüse mittels Szintigrafie, die Aussagen über Lage, Form, Größe und Funktionsfähigkeit des Organs erlaubt. Nach Gabe von radioaktivem Jod oder Technetium zeigen diese Stoffe in der gesunden Schilddrüse eine gleichmäßige Aktivitätsverteilung im Szintigramm. Bei krankhaften Veränderungen finden sich entweder "kalte" Knoten, die radioaktive Substanz nicht oder vermindert speichern, oder "heiße" Knoten, die radioaktive Substanz vermehrt speichern. Im Suppressionstest zeigt das Szintigramm nach Zufuhr von Schilddrüsenhormonen eine deutlich verminderte Aktivität, sofern das Schilddrüsengewebe der Regulation durch Thyreotropin unterliegt.
Im Experiment „Touching Surfaces“ hat Matthias Maurer ‧verschieden behandelte Oberflächen berührt. Es dient der Entwicklung antimikrobieller Materialien für die Raumfahrt.
Wissenschaft

»Wir stehen am Anfang von etwas Großem«

ESA-Astronaut Matthias Maurer über seine Zeit auf der ISS und die Zukunft der Raumfahrt. Das Gespräch führte SALOME BERBLINGER Herr Dr. Maurer, Sie kommen gerade von der letzten Blutabnahme im Nachgang zu Ihrer Mission Cosmic Kiss. Wie fühlt es sich an, ein Versuchskaninchen zu sein? Ich mag es eigentlich nicht, wenn man mir...

Kinder, Herzfehler
Wissenschaft

Kindern das Leben retten

Durch Möglichkeiten der modernen Medizin überleben inzwischen viele Kinder mit angeborenem Herzfehler. von SUSANNE DONNER Die ersten zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes würden schwer werden, sagten die Ärzte Beate Lehmann (Name geändert) während ihrer Schwangerschaft. Sie hatten zwischen der 19. und 21. Schwangerschaftswoche...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon