Gesundheit A-Z

Turgor

Gewebsspannung
Spannungszustand eines Gewebes, der vom Flüssigkeitsgehalt abhängig ist. Dabei spielen die Verteilung der Flüssigkeiten und der Elektrolythaushalt innerhalb und außerhalb der einzelnen Zellen eine entscheidende Rolle. Bei normalem Wasser-Elektrolyt-Verhältnis sind die Zellen (und damit auch die Gewebe) in prallem Zustand. Auch Osmose.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache