Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

auffrischen

auf|fri|schen
V.
1
I.
mit Akk.; hat aufgefrischt
1.
einen Gegenstand a.
einem Gegenstand von neuem schönes Aussehen verleihen;
Farben a.; Möbel a.
2.
Kenntnisse a.
wiederholen, sie sich wieder ins Gedächtnis rufen;
ich will mein Englisch a.; wir haben beim Klassentreffen noch alte Erinnerungen aufgefrischt
II.
o. Obj.; hat oder ist aufgefrischt
stärker wehen und kühler werden;
der Wind frischt auf; ~de Winde aus Nordost
,
Auf|fri|schung
f.
,
, nur Sg.
Löcher, Sand, Wüste
Wissenschaft

Klimawandel im Rückspiegel

Ein Blick in die Vergangenheit könnte helfen, die aktuelle Klimakrise zu meistern. Wie sind frühere Kulturen mit Klimasprüngen umgegangen? Archäologen und Paläo-Klimatologen können dazu wichtige Erkenntnisse beisteuern. von ROLF HEßBRÜGGE Das Thema des internationalen Spitzentreffens im September 2021 verblüfft auf den ersten...

forschpespektive_02.jpg
Wissenschaft

Die Entdeckung der Langsamkeit

Schnecken sind langsam, Faultiere auch. Das wird jeder Mensch so sehen, weil er sich selbst als Bezugsrahmen nimmt. Und weil er die Leistungen und Qualitäten anderer Lebewesen aus menschlicher Perspektive bewertet. Diese anthropozentrische Sichtweise schleicht sich immer wieder auch in die Wissenschaft ein. So teilte vor Kurzem...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon