Wissensbibliothek

War Wilhelm gerne König von England?

Wohl nicht. Es heißt, Wilhelm sei letztlich nicht allzu glücklich gewesen über sein neu erobertes Reich und die Schwierigkeiten, die es ihm bereitete. Zu Hause in der Normandie blickte man zudem skeptisch über den Kanal auf die Machtfülle des Herzogs und Königs. Seit etwa 1072 verbrachte Wilhelm daher die meiste Zeit in Frankreich, wo er in allerlei politischen Ränkespielen und in großen und kleinen Kriegen seine Stellung als Herzog der Normandie behaupten musste. Im Zuge einer dieser Auseinandersetzungen mit dem französischen König Philipp I. wurde Wilhelm im Juli 1087 verwundet und starb am 9. September in Rouen an den Folgen seiner Verletzung.

Stickstoffdioxid, Feinstaub, Luft, Lunge
Wissenschaft

Kleine Teilchen mit großer Wirkung

Mit dem Atem gelangt nicht nur lebenswichtiger Sauerstoff in den Körper: Stickstoffdioxid und Feinstaub gefährden Lunge, Herz und Gehirn. von CLAUDIA EBERHARD-METZGER Täglich atmet ein Erwachsener mindestens 10.000 Liter Luft ein und wieder aus, nimmt dabei Sauerstoff auf und gibt Kohlendioxid ab. Nichts im Körper funktioniert...

xx268871_neu.jpg
Wissenschaft

Mikroskopisch kleiner Manipulator

Studien legen einen Zusammenhang zwischen erhöhter Risikobereitschaft und einer Infektion mit dem Parasiten Toxoplasma gondii nahe – bei Tier und Mensch.

Der Beitrag Mikroskopisch kleiner Manipulator erschien zuerst auf...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon