wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

auskennen

aus|ken|nen
V.
67, hat ausgekannt; refl.
sich a.
Bescheid wissen, vertraut sein (mit etwas);
sich in einer Stadt a.; ich kenne mich hier gut, nicht aus; er kennt sich auf vielen Gebieten aus; jetzt kenne ich mich nicht mehr aus!
jetzt verstehe ich nichts mehr!;
sie kennt sich mit schwierigen Kindern aus
Total votes: 0