wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Bankert

Bn|kert
m.
1
uneheliches Kind
[< 
mhd.
banchart
„Bastard“, zu
banc
„Bank“ und
hart
in Anlehnung an Personennamen wie Gerhard usw.; der B. ist das auf der Bank, d. h. nicht im Ehebett gezeugte Kind]
Total votes: 9