wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

durchfliegen

drch|flie|gen
V.
38, ist durchgeflogen; o. Obj.
1.
sich fliegend durch etwas hindurchbewegen;
das Fenster war offen, so ist der Ball durchgeflogen, ohne Schaden anzurichten
2.
ugs.
durchfallen
(3)
,
durch|flie|gen
V.
38, hat durchflogen; mit Akk.
etwas d.
sich fliegend durch etwas hindurchbewegen;
wir haben soeben die Wolkenschicht durchflogen
Total votes: 0