wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

durchfallen

drch|fal|len
V.
33, ist durchgefallen; o. Obj.
1.
sich im Fallen durch etwas hindurchbewegen;
der Sand fällt durch (durch das Sieb)
2.
übertr.
einen Misserfolg haben;
das Theaterstück ist durchgefallen
3.
übertr.
eine Prüfung nicht bestehen;
Syn.
ugs.
durchfliegen, durchrasseln, durchsausen, durchsegeln;
er ist durchgefallen
Total votes: 0