wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

einschlafen

ein|schla|fen
V.
115, ist eingeschlafen; o. Obj.
1.
in Schlaf fallen, sinken, zu schlafen beginnen;
ich kann nicht e.; er ist eingeschlafen
er schläft jetzt
2.
verhüllend
sterben;
Großvater ist heute Morgen eingeschlafen
3.
gefühllos, taub werden;
mir sind die Füße eingeschlafen
Total votes: 0