wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

abflauen

verebben, abebben, im Schwinden/Rückgang begriffen sein, sich verringern, sich vermindern, ermatten, abnehmen, nachlassen, verklingen, abklingen, ausklingen, vergehen, zurückgehen, sinken, absinken, sich beruhigen, sich abschwächen, leiser/schwächer werden, aushallen, verhallen, absterben, sich dem Ende zuneigen, ausgehen, erkalten (Gefühle), endigen, erlöschen, versiegen, abschwellen, einschlafen, sich legen, auspendeln, zur Ruhe kommen, verstummen, erlahmen, versanden, versickern, abflachen, abbauen, schwinden, schrumpfen, auslaufen, zu Ende gehen, aufhören, zum Stillstand/Erliegen kommen
Total votes: 0