Wahrig Herkunftswörterbuch

Kredit

1.
Darlehen
2.
Vertrauen in die Fähigkeit und Bereitschaft eines anderen, Verbindlichkeiten zu erfüllen
aus
ital.
credito „Darlehen“, aus
lat.
creditum „das Anvertraute, Geliehene, Darlehen“, zu
lat.
credere „anvertrauen, leihen“, eigtl. „glauben, vertrauen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel