Gesundheit A-Z

Stimmband

Stimmband
Der Kehlkopf verbindet den Rachen mit der Luftröhre. Die Stimmbänder erstrecken sich quer durch den Kehlkopf. Sie geraten beim Ausatmen in Bewegung und ermöglichen uns die Bildung von Lauten. Über den eigentlichen Stimmbändern liegen die aus faserigem Gewebe bestehenden Taschenfalten oder falschen Stimmbänder. Diese schließen sich während des Schluckaktes und verhindern das Eindringen von Nahrungspartikeln in die Luftröhre.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache