Wahrig Fremdwörterlexikon

Register

Re|gs|ter
n.; s,
1
alphabet. Verzeichnis (der Namen od. Begriffe in einem Buch);
Namens~; Sach~
2
amtl. Verzeichnis wichtiger Vorgänge;
Handels~; Standes~; etwas ins ~ eintragen
3
durch Ausstanzen sichtbar gemachte Titel od. Buchstaben am Rande von Geschäfts, Notiz, Telefonbüchern zum schnellen Nachschlagen
4 EDV
Anordnung zur vorübergehenden Speicherung kleiner Mengen von Informationen
5
genaues Aufeinanderpassen der Druckseiten u. des Satzspiegels auf Vorder u. Rückseite;
~ halten
6
genaues Aufeinanderpassen der einzelnen Farben beim Mehrfarbendruck
7 Musik
7.1
Stimme, Stimmlage, Klangfarbe
7.2
Bereich der mit gleicher Einstellung der Stimmbänder hervorgebrachten Töne, z. B. Brust, Kopf, Falsett, gemischte Stimme
7.3 an der Orgel
Gruppe von Tönen aus Pfeifen gleicher Klangfarbe u. Bauart, z. B. Stimmen der Labial bzw. Zungenpfeifen
8 fig.
alle ~ ziehen
alle Mittel anwenden (um etwas zu erreichen)
[< mlat. registrum »Verzeichnis« < lat. regesta »Verzeichnis«; Regestum]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache