wissen.de Artikel

Hin und weg

Urlaub in Zeiten des Klimawandels: Die meisten Deutschen wandern in Thüringen oder genießen Wellnessurlaub an der Ostsee. Unvorstellbar? Der Trend geht eindeutig zum Urlaub in der Heimat und weg von den Billigfliegern Richtung London, Paris & Co.
von wissen.de

Über den Wolken
shutterstock.com
Heutzutage hat wohl jeder schon einmal einen Kurztrip übers Wochenende in eine der europäischen Metropolen unternommen. Denn die Angebote sind einfach verlockend: Für 19,- € zuzüglich Steuern nach London - und zurück!. Selbst wenn man für solch einen Flug 45,-€ oder weniger zahlt, ist es immer noch ein Schnäppchen - wenn auch häufig nur ein empfundenes. Doch in Zeiten von steigenden Energiepreisen können auch die Billigflieger nicht immer das halten, was sie versprechen. Schon heute zahlt man bei den verschiedenen Fluganbietern unterschiedlich hohe Kerosinzuschläge. Bei manch einem Anbieter ist der Kerosinzuschlag mehr als doppelt so hoch wie bei der Konkurrenz. Und dies ist nur ein Indiz für den neuen Trend.

 

Mit Bahn und Fahrrad in den Urlaub

Denn auch die Reisenden äußern zunehmend die Überlegung, wegen des Klimawandels auf das Fliegen zu verzichten. In der Community utopia.de diskutiert Dr. Dilemma alias Peter Unfried, der stellvertretende Chefredakteur der taz, ob man denn wenigstens der Liebe wegen noch fliegen dürfe. Denn Wochenendbeziehungen sind heute keine Ausnahme mehr. Egal, für welches Reisemittel sich der einzelne entscheidet, eines wird sehr deutlich: Jeder einzelne überlegt, wie er Flugreisen reduzieren kann. Wenn dann noch die Preise steigen, ahnt man, wie die Zukunft der "Billigflieger" aussehen wird.

 

Deutschlandreisen immer beliebter

Wanderurlaube werden immer beliebter
shutterstock.com
Ein weiteres Indiz liefert der Reisemonitor 2012 des ADAC. Eine Umfrage hat ergeben, dass Deutschland beliebtesten Urlaubsland ist, allerdings nehmen die Fernreisen ebenfalls zu. Zu beobachten ist weiterhin, dass Aktivurlaube zu- und reine Badeurlaube abnehmen. Gleichzeitig werden in Deutschland zunehmend Wanderwege erschlossen und erweitert, so dass ein Reiseurlaub in der Ferne immer mehr an Attraktivität verliert.

 

Diese Entwicklungen zeichnen sich zwar erst langsam ab. Doch wenn man steigende Flugpreise, die abflauende Konjunktur und das zunehmende Umweltbewusstsein addiert, so klingt der Beginn unseres Artikels nicht mehr kurios: Nächsten Sommer wird in Thüringen gewandert! Man sieht sich!

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren