Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

einschmeicheln

ein|schmei|cheln
V.
1, hat eingeschmeichelt; refl.
sich (bei jmdm.) e.
durch Schmeicheleien jmds. Wohlwollen erringen;
sich bei seinen Vorgesetzten e.; er will sich nur e.; eine ~de Musik
eine Musik, die angenehm zu hören ist, die leicht ins Ohr geht

Das könnte Sie auch interessieren