wissen.de
Total votes: 2
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

entströmen

ent|strö|men
V.
1, ist entströmt; mit Dat.
einer Sache e.
aus einer Sache herausströmen, von einer Sache ausgehen;
der defekten Leitung entströmte das Wasser in einem armdicken Strahl; den Blumen entströmt ein betäubender Duft
Total votes: 2