wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ermangeln

er|mn|geln
V.
1, hat ermangelt
I.
mit Gen.
einer Sache e.
eine Sache nicht haben;
sein Klavierspiel ermangelt jeglichen Ausdrucks
sein Klavierspiel hat keinen Ausdruck, ihm fehlt jeglicher Ausdruck
II.
mit Dat.
jmdm. oder einer Sache e.
jmdm. oder einer Sache fehlen;
ihm ermangelt jeglicher Ehrgeiz
Total votes: 16