wissen.de
You voted 5. Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Frack

Frck
m.
2
, ugs. auch
m.
9
festlicher Herrenrock, vorn in der Taille abgeschnitten, hinten knielang
[entstand aus dem langen, vorn durchgeknöpften Männer und Uniformrock, von dem zum besseren Gehen und Reiten die vorderen Ecken zurückgeschlagen und in der Taille angeknöpft wurden; < 
engl.
frock
„Kittel, Mönchskutte“]
You voted 5. Total votes: 7