wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

herunterhauen

her|n|ter|hau|en, <auch> he|rn|ter|hau|en
V.
63, hat heruntergehauen
I.
mit Akk.; hieb
herunterschlagen;
einige Äste h.
II.
mit Dat. und Akk.; haute; ugs.
jmdm. eine h.
jmdm. eine Ohrfeige geben
Total votes: 0