wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

honen

ho|nen
V.
1, hat gehont; mit Akk.
fein schleifen
[< 
engl.
hone
„schärfen“, zu
hone
„Wetzstein“, < 
altengl.
han
„Stein“]
Total votes: 14