wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Magnifizenz

Ma|gni|fi|znz
f.
10
; Titel und Anrede für
Rektor (einer Hochschule);
Eure M.; Seine M.
[< 
lat.
magnificentia
„Großartigkeit, Herrlichkeit“, zu
magnificus
„sich groß zeigend, großartig, ansehnlich“, < 
magnus
„groß“ und
ficere
(in Zus. für
facere
) „machen“]
Die Buchstabenfolge
ma|gn
kann in Fremdwörtern auch
mag|n
getrennt werden.
Total votes: 13