wissen.de
Total votes: 43
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pappatacifieber

Pap|pa|ta|ci|fie|ber
[tʃi]
n.
, s
, nur Sg.
Dreitagefieber
(2)
[zu
ital.
pappataci
„Stechmücke“, < 
pappare
„fressen“ und
tacere
„schweigen“, wegen des lautlosen Flugs der Mücke]
Total votes: 43