wissen.de
Total votes: 43
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Stigma

Stg|ma
n.
, s
, men oder ma|ta
1.
Kennzeichen, Mal, Brandmal
2.
Wundmal (Christi)
3.
Narbe (des Fruchtknotens)
4.
Atemöffnung (der Insekten)
5.
Augenfleck (der Geißeltierchen)
6.
übertr.
gesellschaftlich auffälliges und meist zu Nachteilen führendes Merkmal
[< 
griech.
stigma
„Stich, Punkt, Fleck, Mal, Brandmal“, zu
stizein
„brandmarken, tätowieren“]
Total votes: 43