wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verabscheuen

ver|b|scheu|en
V.
1, hat verabscheut; mit Akk.
1.
etwas oder jmdn. v.
vor etwas oder jmdm. Abscheu empfinden, große Abneigung gegen etwas oder jmdn. hegen;
Schlangen, Spinnen v.; bestimmte Speisen v.
2.
etwas v.
etwas als abscheulich betrachten;
jmds. Verhalten, Tun v.
Total votes: 16