Wahrig Herkunftswörterbuch

degoutant

ekelhaft, widerlich, abstoßend
aus
frz.
dégoûtant in ders. Bed., zu
frz.
dégoûter „mit Widerwillen erfüllen, den Appetit verderben, die Lust nehmen, langweilen“, aus
frz.
(lat. de) „von weg“ und
frz.
goût „Geschmack, Lust, Neigung“, aus
lat.
gustus „Geschmack, Genuss“

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren