Wahrig Herkunftswörterbuch

Inkubation

1.
Antike:
Schlaf an heiligen Stätten zur Heilung von Krankheiten oder Belehrung durch den Gott, Tempelschlaf
2.
Med.:
das Sichfestsetzen von Krankheitserregern im Körper
3.
Biol.:
Bebrütung
aus
lat.
incubatio,
Gen.
-
onis,
„das Sitzen auf den Eiern, das Brüten; Schlaf an einem heiligen Ort auf dem Fell eines Opfertieres, um im Traum die Offenbarung des Gottes zu erfahren“, zu
lat.
incubare „auf etwas liegen“, auch „etwas ständig bedrohen, belagern“, aus
lat.
in „in, auf“ und
lat.
cubare „liegen“

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch