Wahrig Herkunftswörterbuch

Temporalien

1.
die mit einem kirchlichen Amt verbundenen Einkünfte
2.
weltliche Hoheitsrechte der Kirche
aus
mlat.
temporalia in ders. Bed., zu
mlat.
temporalis „weltlich, irdisch, materiell“,
lat.
temporalis „zeitlich, eine Zeitlang während“, zu
lat.
tempus „Zeit“

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon