wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Kiel

Kiel: Stadtwappen
Stadtwappen
Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, kreisfreie Stadt am Südende der Kieler Förde, 234 000 Einwohner; Universität (1665), Institute für Weltwirtschaft und für Meereskunde, Forschungsinstitut für Geowissenschaften; spätgotische Nikolaikirche, Museen und Theater; Seehafen (Güterumschlag 2003: 3,1 Mio. t), Marinehafen, Reedereien, Autofähren nach Skandinavien; Tourismus; vielseitige Industrie. Im Stadtteil und Ostseebad Schilksee das Olympiazentrum. Kieler Woche.

Geschichte

Seit 1242 Stadt (Lübisches Stadtrecht), Mitglied der Hanse, 17211773 Residenz der Herzöge von Holstein-Gottorf. 1848 ging von Kiel der Anstoß zur Erhebung Schleswig-Holsteins gegen die dänische Herrschaft aus. 1866 wurde Kiel preußisch. Die Meuterei der Kieler Matrosen war 1918 der Auftakt zur Novemberrevolution.
Total votes: 57