Meiose, aus dem Gesundheitslexikon | Gesundheit, Medizin und Heilkunde auf wissen.de
Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
GESUNDHEIT A-Z

Meiose

Reduktionsteilung
Meiose
Meiose
Reduktionsteilung (Meiose)
Zellteilung mit Halbierung des diploiden Chromosomensatzes, die Teilungsform der Keimzellen (Gameten). Bei der Meiose kommt es im Verlauf zweier Reifeteilungen zur Neukombination (Rekombination) des Erbguts: mütterliche und väterliche Chromosomen werden auf die entstehenden Zellen zufällig verteilt; durch Crossing-over können homologe Chromosomen sogar Gene austauschen. Nach dem ersten Teilungsschritt der Meiose folgt stets ein zweiter, normaler Zellteilungsschritt (Mitose). So entstehen aus einer Keimzelle durch Meiose bei der Frau eine Eizelle (und drei Polkörperchen) und beim Mann vier Spermien, die je nur einen haploiden Chromosomensatz enthalten.
Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.