wissen.de
Total votes: 31
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Polenta

Po|ln|ta
f.; , s od. ln|ten; Kochk.
norditalien. Nationalgericht, dicker Brei aus Maismehl, der nach dem Erkalten in Stücke geschnitten u. gebraten wird
[ital. < lat. polenta »Gerstengraupen«]
Total votes: 31