wissen.de
Total votes: 54
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Polyvinylchlorid

Po|ly|vi|nyl|chlo|rid
[viny:lklo] n.; (e)s, e; Abk.: PVC; Chemie
durch Polymerisation von Vinylchlorid hergestellter Kunststoff, thermoplastisch, zäh u. hart (HartPVC), lässt sich durch Zusatz von Weichmachern biegsam u. elastisch machen (WeichPVC)
Total votes: 54