wissen.de
Total votes: 55
LEXIKON

Baumgrenze

Verbindungslinie der (berg- bzw. polwärts) äußersten Vorkommen mindestens 2 m hoher Einzelbäume. Die montane Baumgrenze liegt in den Alpen bei rund 2300 m, im Schwarzwald bei 1400 m. Den Verlauf der Baumgrenze bestimmen Mangel an Wärme und Feuchtigkeit, Kürze der Vegetationszeit, Windeinwirkung (Frosttrocknis) und manchmal auch Beschaffenheit des Bodens. Sowohl die polare als auch die montane Baumgrenze werden stark von der ozeanischen bzw. kontinentalen Lage beeinflusst. Nur Einzelbäume kommen noch zwischen der Waldgrenze und der Baumgrenze vor.
Total votes: 55