Lexikon

Benchmark

Börsenwesen
Richtgröße, Orientierungspunkt; dient dem Vergleich der Performance eines Wertpapierdepots. Dazu definiert zumeist ein Index (z. B. DAX®) als Vergleichsportfolio die Beurteilung des Anlageerfolges. Benchmarking legt die Ziele eines Anlegers durch dessen Renditeerwartung und Risikopräferenz fest.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache