wissen.de Artikel

Aktienindex

aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft

Der Aktienindex entspricht einem Zahlwert, der die Kursentwicklung am Aktienmarkt insgesamt oder für einzelne Aktiengruppen bzw. Branchen wiedergibt. Der Aktienindex soll Kapitalanlegern eine Orientierung über die Tendenz am Aktienmarkt erleichtern.

Einzelne Aktienindizes werden auf einen konkreten zurückliegenden Zeitpunkt bezogen, dessen Wert in der Regel gleich 100 gesetzt wird. Zu unterscheiden sind Preisindizes, die sich allein auf die Kurse beziehen, und Performanceindizes, die darüber hinaus Dividendenzahlungen berücksichtigen.

Aktienindizes werden in Deutschland von verschiedenen Institutionen, Banken und Zeitungen ermittelt und veröffentlicht. Am bekanntesten ist der seit 1988 ermittelte DAX® (Deutscher Aktienindex), ein börsentäglich an der Frankfurter Wertpapierbörse berechneter Performanceindex, der die 30 größten deutschen Werte abbildet.

In den USA sind der Dow Jones Index und der Standard & Poor's Index die wichtigsten Aktienindizes. Ein weiterer populärer Aktienindex ist z. B. der Nikkei Dow Jones Average in Japan. In der Regel werden in allen Ländern mit Börsenwesen Aktienindizes errechnet.

 

Zurück zum Business-ABC

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Das könnte Sie auch interessieren