wissen.de
Total votes: 18
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

rechnen

das Wort lässt sich über
mhd.
rechen(en),
ahd.
rehhanon „ordnen, sortieren“ auf
westgerm.
*rekno „rechnen“ zurückführen; Quelle ist
idg.
*reĝ „aufrichten, recken“, auf dem auch
altengl.
gerecenian und
altfrz.
rekenia „rechnen“ beruhen; die Ausgangsbedeutung ist demnach „richten, sortieren, in Ordnung bringen“; die Ableitung
Rechenschaft
stammt aus dem 14. Jh. und geht auf
mitteldt.
rechinschaft zurück, die ursprüngliche Bedeutung „Rechnung, Geldberechnung“ entwickelte sich zum heutigen Verständnis „Bericht, Auskunft über Tun und Lassen“
Total votes: 18