Lexikon

Bierce

[biəs]
Ambrose Gwinnet, US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller, * 24. 6. 1842 Meigs County, Ohio,  1914 Mexiko (verschollen); kritisierte die amerikanische Gesellschaft der Jahrhundertwende; bitter-sarkastische, desillusionierende Kurzgeschichten aus der Welt des amerikanischen Westens: „Der Mönch und die Henkerstochter“ 1892, deutsch 1968; „Des Teufels Wörterbuch“ 1906, deutsch 1986.
Trinkwasser
Wissenschaft

Mangelware sauberes Wasser

Der weltweit wichtigste Rohstoff Wasser benötigt auch hierzulande Schutz. Wissenschaft und Politik sind gefragt, den Eintrag von Mikroplastik zu verhindern.

Der Beitrag Mangelware sauberes Wasser erschien zuerst auf...

Kraftwerk
Wissenschaft

Verpasste Chancen der Energiewende

Beim klimaschonenden Umbau des Energiesystems stehen in Deutschland und weiten Teilen Europas bislang nur wenige Technologien im Rampenlicht. Dabei könnte es sich lohnen, auch auf andere Weise elektrischen Strom aus regenerativen Quellen zu gewinnen. von HARTMUT NETZ Windkraftanlagen, Wasserkraftwerke und Solarpaneele: Das sind...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon