wissen.de Artikel

Skisport - uralt und topmodern

Freut ihr euch schon auf den ersten Schnee? Wenn ihr auf Skiern den Berg runterrauschen könnt, dass euch der Wind um die Nase pfeift? Dieses Vergnügen haben schon viele vor euch genossen. Skifahren ist nämlich eine uralte Sportart: mindestens 5000 Jahre alt.

Monika Wittmann

Ein Paar Ski für "Ötzi"?

Gut möglich, dass sich "Ötzi" im Winter mit Lederlappen Holzbretter an die Füße band. Höhlenzeichnungen und Funde beweisen, dass es zur Lebenszeit des Gletschermannes schon Ski gab.

Den ältesten Ski hat man bis jetzt in Schweden entdeckt. Er ist ca. 4500 Jahre alt. Der Ski blieb so lange erhalten, weil er in einem Moor luftdicht abgeschlossen war.

Bevor die Menschen Gleitbretter schnitzten, flochten sie vermutlich Schneeschuhe aus Zweigen. Für die Steinzeitjäger war es lebenswichtig, gut vorwärts zu kommen. Auch Schnee oder Sumpf sollten sie nicht bremsen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren