wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Biometeorologie

[griechisch]
ein Teil der angewandten Meteorologie, der sich mit der Wirkung von Wetter und Klima auf die Lebewesen, die Biosphäre, beschäftigt; ein Sondergebiet der Biometeorologie ist die Medizinmeteorologie; sie erforscht den Zusammenhang von Wettereinflüssen und menschlichem Wohlbefinden bzw. Krankheiten.
Total votes: 26