wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Disagio

[
-ˈa:dʒo:; das; italienisch
]
Abschlag vom Wert von Wertpapieren, besonders bei einem unter dem Nennwert (unter pari) liegenden Ausgabekurs (Emissionsdisagio); in Deutschland bei der Emission von Aktien nicht zulässig; bei Anleihen und Darlehensverträgen (z. B. Hypothekendarlehen) hingegen üblich; bietet dem Kreditnehmer eine niedrigere jährliche Zinsbelastung als bei voller Auszahlung der Darlehenssumme.
Total votes: 42