wissen.de
Total votes: 85
LEXIKON

Feminismus

[
lateinisch
]
Richtung der Frauenbewegung, die die Veränderung der geschlechtsspezifischen Rollen anstrebt mit dem Ziel der Befreiung der Frau von jedweder Diskriminierung. Die in den 1960er Jahren erstarkte feministische Bewegung orientiert sich im Vergleich zur früheren Frauenbewegung weniger an eine politische, bildungsmäßige und berufliche Angleichung an den Mann, sondern erstrebt den psychologischen Befreiungsprozess aus der Fixierung auf den Mann mit der Hinwendung zum eigenen Geschlecht. Der Feminismus hat eine umfangreiche, z. T. radikale Publizistik hervorgebracht und Ausdrucksformen auf fast allen Gebieten kulturellen Lebens gefunden (Kunst, Literatur, Film, Soziologie, Linguistik, Theologie).
Total votes: 85