Lexikon

FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft (der Männer)

Fußball-Weltmeisterschaft
seit 1930 im Vier-Jahres-Rhythmus ausgetragenes Fußballturnier für Nationalmannschaften der Männer, in dem der Fußballweltmeister ermittelt wird. Bis 1978 nahmen an der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 16 Mannschaften teil (1930 und 1950 nur 13), 19821994 24 und seit 1998 32 Mannschaften. Im seit 1998 gültigen Austragungsmodus treten die Teilnehmer zunächst in acht Vorrundengruppen mit je vier Mannschaften an, die Gruppenersten und -zweiten ziehen in das Achtelfinale ein. Die Qualifikation für das Turnier erfolgt über Ausscheidungsspiele innerhalb der sechs Kontinentalverbände.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Die Krux mit der Anwendung

Apply or die!“, lautet eine Floskel, die auf eine eher ungeliebte Entwicklung im Forschungsbetrieb abzielt – „Wende an oder stirb!“ Sarkastisch steht sie für den zunehmenden Druck, dass die Wissenschaft möglichst Ergebnisse produzieren solle, die unmittelbar in konkrete Anwendungen münden können. Klar, das ist kein schlechtes...

Feuer, Wald, Brand
Wissenschaft

Die Ozeane heizen dem Klima ein

Die Weltmeere verändern sich tiefgreifend: Am Südpol erwärmt sich das Tiefenwasser, und große Strömungsringe in Atlantik und Pazifik verschieben sich polwärts. Neue Forschungen zeigen, dass die Ozeane das Klima stärker beeinflussen als bisher angenommen. von HARTMUT NETZ Das Jahr 2020 war das Jahr der mächtigen Feuer. Es begann...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon