wissen.de
Total votes: 66
LEXIKON

Freirechtsschule

eine rechtswissenschaftliche Schule, die bei der Rechtsfindung (als Reaktion gegen die Begriffsjurisprudenz) die weit gehende Ergänzung oder gar Ablösung des starren Gesetzesrechts durch ein vom Richter frei geschaffenes, dem Einzelfall besser Rechnung tragendes Freirecht als richterliche Rechtsgestaltung anstrebte. Begründer: E. Ehrlich, G. F. Kantorowicz, H. Stampe und E. Fuchs.
Total votes: 66