Lexikon

Hinterkiemer

Opisthobranchia
Gruppe der Schnecken, deren Mantelhöhle seitlich und deren Kiemen hinter dem Herzen liegen. Die Hinterkiemer sind Zwitter mit Zwitterdrüsen; viele sind Meeresbewohner, oft mit rückgebildeter oder fehlender Schale. Zu den Hinterkiemern gehören z. B. Fadenschnecken, Flügelschnecken und Nacktschnecken. Vorderkiemer.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache