Bildwb

Wie kam Schliemann zu seinem Vermögen?

1846 bietet sich die Chance seines Lebens: Das niederländische Handelshaus beschließt, eine Niederlassung in Russland zu gründen, und überträgt die Aufgabe an Schliemann. Er geht nach Sankt Petersburg, erledigt seinen Auftrag und macht sich dort ein Jahr später mit einem eigenen Unternehmen selbstständig. Die Geschäfte laufen gut. Schliemann reist und sieht viel von der Welt. Bald ist er ein vermögender Mann, so vermögend, dass er sich 1864 ins Privatleben zurückziehen kann.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z