wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

IBM

[ai bi ɛm]
Abkürzung für englisch International Business Machines Corporation
Armonk, New York gegründet 1911, seit 1924 heutige Firma; erzeugt Produkte der Informationstechnologie, u. a. Computersysteme, Software, Netzwerke, Speichertechnologie; brachte 1952 den ersten Computer auf den Markt; Umsatz 2009: 95,8 Mrd. US-Dollar, 400 000 Beschäftigte; in rund 170 Ländern vertreten, in Deutschland mit 9200 Mitarbeitern an rund 35 Standorten (Hauptverwaltung: IBM Deutschland GmbH, Stuttgart).
Total votes: 18