wissen.de
Total votes: 77
LEXIKON

Kammgarn

nach dem Kammgarnverfahren hergestelltes Garn, meist aus reiner gekämmter Wolle, auch aus reinen Chemiefasern von kammfähiger Länge oder aus Mischungen dieser Materialien untereinander oder mit anderen gekämmten Spinnstoffen. Die Höhe der Drehung richtet sich nach dem Verwendungszweck. Halbkammgarn: ungekämmtes, sonst wie Kammgarn hergestelltes Garn.
Total votes: 77