Lexikon

Kurzflügler

Kurzdeckflügler; Moderkäfer; Staphylinidae
artenreiche Familie der Käfer, deren Deckflügel den Hinterleib nicht oder nur z. T. bedecken. Sie leben als Räuber, seltener als Faulstoff- und Pflanzenfresser. Zu den Kurzflüglern gehört als größte einheimische Art der bis 28 mm lange, goldbäuchige Emus hirtus.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache