wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Leyte

[
ˈlɛite
]
philippinische Insel im Visayanarchipel, rund 8003 km2, rund 1,7 Mio. Einwohner; im Mount Sacripante 1294 m; Hauptort Tacloban; Hanf- und Kokospalmenanbau, Fischerei, Holzwirtschaft; Mineral- und Asphaltvorkommen.
Total votes: 30